Für Erwachsene:

Immer am zweiten und vierten Sonntag im Monat finden um 11 Uhr Turnusführungen statt.

»Von Handel, Geld und Ware: Goldenes Augsburg der Renaissance«

Immer am zweiten Sonntag im Monat können Sie das Museum mit der Überblicksführung erkunden. Tauchen Sie ein ins goldene Augsburg der Renaissance – die Zeit zwischen 1490 und 1630. Erleben Sie Reichtum und Pracht der Fugger und Welser. Folgen Sie Kaufleuten nach Venedig, Afrika, Indien und Amerika. Erkunden Sie die Geschäfte der Bankiers mit den Päpsten, Kaisern und Königen. Gehen Sie ins Bergwerk. Und vergleichen Sie das alles mit der Gegenwart.
Termine: 09.07. / 13.08. / 10.09. / 8.10. / 12.11. um 11 Uhr


»Luther und der Kapitalismus - Von Monopolbildung und Zinswucher«
Immer am vierten Sonntag im Monat dreht sich die öffentliche Führung um die Reformation: In den erfolgreichsten Jahren des Handelsimperiums der Fugger sehen sich die Firmenchefs Jakob und Anton mit der Reformation konfrontiert. In einer umwälzenden Zeit spielt die Familie Fugger eine zentrale Rolle: Sie unterstützt Gegner Luthers wie den Theologen Johannes Eck, wehrt sich gegen Luthers Beschimpfung als »verdammte Fuckerei« und vermittelt nach dem Schmalkaldischen Krieg zwischen dem Kaiser und der sich evangelisch bekennenden Reichsstadt Augsburg.
Termine: 23.07. / 27.08. / 24.09. / 22. 10. / 26.11 sowie am 08.08. um 11 Uhr

 

Am 26. Oktober findet die Führung »Von Handel, Geld und Ware: Goldenes Augsburg der Renaissance« speziell für sehbehinderte und blinde Menschen statt.
Beginn: 15 Uhr

Dauer jeweils eine Stunde, Kosten: 9 € / 7 € ermäßigt
inkl. Eintritt.
Bitte um Anmeldung unter 0821.45097821.

Für Kinder und Jugendliche:

Immer am vierten Sonntag im Monat gehen Kinder und Jugendliche um 15 Uhr auf Entdeckungsreise. Die Themen wechseln sich ab.

»Der Hecht im Karpfenteich - Luther in Augsburg« 
Das ganze System der Kirche brach auf, als Martin Luther mit seinen Thesen und Flugblättern begann, die Praktiken der Kirche und Kaufleute in Frage zu stellen. Wieso wollte Martin Luther seine Thesen beim Verhör in Augsburg nicht widerrufen? Warum ausgerechnet Augsburg mit der Verkündung der Confessio Augustana Weltgeschichte schrieb und wie Luther die Welt veränderte, erfahren die Schüler bei dieser Führung.
Termine: 23.07. / 24.09. / 26.11. um 15 Uhr
Empfohlenes Alter: 9 - 12

»Geh' doch dahin, wo der Pfeffer wächst!«
Woher kommt die Redewendung eigentlich? Bei dieser Führung gehen die Kinder auf Entdeckungsreise entlang der alten Handelswege und lernen die Pflanzen und Rohstoffe kennen, die schon vor 500 Jahren nach Europa kamen. Wie veränderte sich das Leben der Menschen in Europa, Indien, Westafrika und Südamerika durch die Entdeckungsfahrten der Europäer?
Termine: 27.08. / 22.10. um 15 Uhr
Empfohlenes Alter: 7 - 12

Dauer jeweils eine Stunde, Kosten: 7 € inkl. Eintritt
(Erw. 9 €)
Bitte um Anmeldung unter 0821.45097821.



Öffentliche Workshops:

»Kupfer, Silber, Erze und der tägliche Kampf ums Überleben«: 8.10. / 31.10.2017

»Streitgespräche: Wer hat Recht?«: 07.10.2017

Beginn: 14 Uhr, Dauer jeweils zwei Stunden. Kosten: 6 € pro Teilnehmer zzgl. Eintritt

Bitte um Anmeldung unter 0821.45097821.