Jakob Fugger Consulting

Ein Theaterstück von Sebastian Seidel


Jakob Fugger baut im Laufe seines Lebens ein sagenhaftes Vermögen auf. In Europa ist kein Kaufmann reicher als er. Sein Imperium kreist um die mächtigsten Pole. Der Kaiser hängt von seinem Geld ab, sogar mit dem Papst macht er Geschäfte. Nach seiner aktiven Zeit als Kaufmann und Banker wird er zum Consultant seiner eigenen Firma. Aus dem Hintergrund hält er die wichtigsten Fäden in der Hand. Insgeheim hängt nicht nur die Weltwirtschaft an seinem Tropf, sondern auch der Kampf gegen den Terrorismus wird über seine Darlehen gelenkt und finanziert.

Die Arbeit macht Jakob Fugger dank moderner Kommunikationsmittel einerseits großen Spaß. Andererseits fällt es ihm immer schwerer, den perfekten Kapitalisten zu spielen. Das Alter macht ihm zunehmend zu schaffen und die Frage nach dem eigenen Seelenheil wird wichtiger. Auch die Bedeutungslosigkeit der einstigen Weltstadt Augsburg ist ihm ein Dorn im Auge. Beides lässt ihm keine Ruhe...

Sebastian Seidel, Dr. phil., promovierte über »Der Mann ohne Eigenschaften« von Robert Musil. Er arbeitet als Dramatiker und Regisseur. Seit 2000 leitet er das von ihm gegründete Sensemble Theater Augsburg, eine freie Bühne für zeitgenössische Dramatik. Seine Theaterstücke werden international gespielt.

Seit März 2016 wird »Jakob Fugger Consulting« mit großem  Erfolg im Fugger und Welser Erlebnismuseum gespielt. Aufgrund der großen Begeisterung zeigen wir das Stück bis Ende 2017.
Termine: 19.1. / 16.2. / 16.3. / 20.4. / 18.5. / 15.6. / 20.7. / 17.8. / 21.9. / 19.10. / 16.11. 2017 jeweils um 19:30 Uhr.
Karten (14 € / 12 € erm.) erhalten Sie im Museum und in der Tourist-Information am Rathausplatz.