Kaffeegenuss im Freien

Von Juni bis August erhalten Sie bei schönem Wetter köstlichen Kaffee mit wertvollen Zutaten im Renaissance Café unter den Arkaden.

Eine Oase mitten in der Stadt

Bei bestem Wetter und herrlichem Blick in das große Areal des Stephansgartens kann man unter den Renaissance Arkaden des Museums im Äußeren Pfaffengässchen 23 historisch anmutenden Kaffee genießen, der mit Gewürzen verfeinert eine ganz besondere Note bekommt.

Die Tanzgruppe »Augsburger Patrizier - Tanz und Geschichte« der IG »Historisches Augsburg e.V.« bietet in dieser Zeit jeweils samstags und sonntags sowie feiertags zwischen 12 und 17 Uhr in ihren Gewändern der Bürgerlichen besondere Spezialitäten an:

Diese reichen vom »Kaffee Veneziano« über den »Kaffee der Patrizier« bis hin zu den anderen Kaffeezubereitungen, die Namen von Augsburger Bevölkerungsgruppen tragen wie »Domstädter« oder »Kaufherren«.
Zutaten sind Kardamom und Zimt, Kakao oder Schokolade sowie Mandelsirup; alles edle Ingredienzen, die durch die Kaufmannsfamilien im 16. Jahrhundert auch nach Augsburg kamen und zu enormen Preisen angeboten wurden.

Lassen Sie sich mit diesen Kostbarkeiten verwöhnen und genießen Sie bei freiem Eintritt ins Café die besondere Stimmung.