Führungsangebot im »Fugger und Welser Erlebnismuseum«

Führungen können hier oder mit diesem Buchungsformular gebucht werden.

Das »Fugger und Welser Erlebnismuseum« im Pfaffengässchen 23 erwartet Sie. Tauchen Sie ein ins 15. und 16. Jahrhundert und erleben Sie Augsburgs Geschichte.

Von Handel, Geld und Macht

Die Fugger und Welser zählten zu den mächtigsten Kaufleuten der damals bekannten Welt. Ihre Geschäfte mit Gewürzen, wertvollen Stoffen und Metallen erstreckten sich bis nach Asien, Afrika und Südamerika. Warum wurde Augsburg durch diese Handelsgesellschaften zu einer europäischen Metropole? Wie perfektionierte Jakob Fugger den entstehenden Kapitalismus?

Leistung: ®  Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 25 Pers.): 80 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde
Diese Führung findet auch als Turnusführung statt.

Diese Führung bieten wir auch auf Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch an.
Preis pro Gruppe (Fremdsprache):
95 €, zzgl. Eintritt

Die Frauen der Fugger und Welser

Was wissen wir eigentlich über die Frauen der Fugger und Welser? Weshalb schloss Jakob Fugger Frauen grundsätzlich von allen Geschäften aus? Warum wurden die bedeutenden Rollen von Jakob Fuggers Mutter und Großmutter im Ehrenbuch der Familie verschwiegen? Wie war Sibylla Fuggers Verhältnis zu ihrem Ehemann Jakob? Welche spannenden Lebensgeschichten verbergen sich hinter den Namen Margarete Peutinger und Philippine Welser? Nicht alles ist gleichermaßen gut erforscht, doch wir geben interessante Einblicke in ein bisher weitgehend unbekanntes Kapitel Augsburger Geschichte.

Leistung: ® Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 25 Pers.): 80 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde
Diese Führung findet auch als Turnusführung statt.

Diese Führung bieten wir auch auf Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch an.
Preis pro Gruppe (Fremdsprache):
95 €, zzgl. Eintritt

Luther und der Kapitalismus - Von Monopolbildung und Zinswucher

In den erfolgreichsten Jahren des Handelsimperiums der Fugger sehen sich die Firmenchefs Jakob und Anton mit der Reformation konfrontiert. In einer umwälzenden Zeit spielt die Familie Fugger eine zentrale Rolle: Sie unterstützt Gegner Luthers wie den Theologen Johannes Eck, wehrt sich gegen Luthers Beschimpfung als »verdammte Fuckerei« und vermittelt nach dem Schmalkaldischen Krieg zwischen dem Kaiser und der sich evangelisch bekennenden Reichsstadt Augsburg.

Leistung: Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 25 Pers.): 80 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde

Diese Führung bieten wir auch auf Englisch an.
Preis pro Gruppe (Fremdsprache):
95 €, zzgl. Eintritt

Diese Führung findet am 08.08. und am 31.10. um 11 Uhr als öffentliche Führung statt.

Sternenlicht auf Meereswogen

Um 1500 vergrößert sich die Welt, auch dank neuer Karten wie der Waldseemüllers. Wie konnte er diese erstellen? Die Seereisen der Entdecker waren nicht romantisch, sondern sehr gefährlich. Wer reiste an Bord dieser Schiffe mit und warum? Wie war das Leben an Bord? Lernen Sie mehr über den Handel mit exotischen Früchten, aber auch über eines der dunkelsten Kapitel in der Neuzeit: den Sklavenhandel.

Leistung: ® Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 25 Pers.): 80 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde

Diese Führung findet am 16.02. und am 19.07. um 15 Uhr als öffentliche Führung statt.

NEU: Geschichte ›begreifen‹ für Sehbehinderte (mit Dunkelbrillen für Sehende)

»Unter der Haube - Kleiderordnungen im 16. Jh.«

In der Zeit Jakob Fuggers war jeder gesellschaftliche Stand nach einer strikten Kleiderordnung gekennzeichnet. Nicht nur Hauben und Hüte kennzeichneten den Beruf eines Menschen, sogar die Wahl der Stoffe und Farben waren geregelt. Beispielsweise brachte Jakob Fugger, Enkel eines Webers, seine Entscheidung, sich mit einer venezianischen Goldhaube zu zeigen, durchaus Ärger ein.

Bei dieser Führung stehen die unterschiedlichen Kleider und Stoffe aus dem frühen 16. Jahrhundert im Vordergrund. Tasten, fühlen und ›begreifen‹ werden wichtig. Die Führung richtet sich sowohl an Sehbehinderte als auch an alle, die sich einmal - ähnlich wie in einem Dunkelcafé - in die Welt blinder Menschen hineinversetzen und auf ihre anderen Sinne fokussieren möchten.

Leistung: Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 16 Pers.): 80 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde

Diese Führung findet am 19.04. und am 06.12. um 15 Uhr als öffentliche Führung statt.

Der Kaiser und der Kaufmann - Gibst du mir, so geb' ich dir!

Mit kluger Heiratspolitik, günstigen Erbschaften und zahlreichen Kriegszügen baute Maximilian I. das Haus Habsburg zur Weltmacht auf. Doch das Geld für die kostspieligen Hochzeiten und Kriege hätte der Kaiser ohne die Finanzkraft Jakob Fuggers nicht aufbringen können. Der Enkel eines Webers wiederum hatte in Maximilian I. den Garant für den sozialen Aufstieg seiner Familie gefunden und finanzierte auch dessen Nachfolger Karl. Erfahren Sie mehr über die engen Beziehungen der Augsburger Kaufmannsfamilie zum Kaiserhaus.

Leistung: Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 25 Pers.): 80 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde

Diese Führung bieten wir auch auf Englisch, Französisch und Spanisch an.
Preis pro Gruppe (Fremdsprache):
95 €, zzgl. Eintritt

Maximilian I. zu Besuch bei Jakob Fugger (Schauspielführung mit Heinz Schulan)

Der letzte Ritter Europas - war Maximilian tugendhafter Kaiser oder vor allem Kriegsherr? Warum wurde er vom französischen König als »Bürgermeister von Augsburg« verspottet? Während der Führung durch das Fugger und Welser Erlebnismuseum erzählt Ihnen Jakob Fugger immer wieder seine persönliche Sicht der Dinge. Ohne die Kredite des Kaufmanns hätte der Kaiser die Habsburger wohl kaum zu einer europäischen Großmacht aufbauen können - doch Jakob Fugger hatte Maximilian I. auch viel zu verdanken.
Bei der Führung mit Schauspieler Heinz Schulan erhalten alle Gäste eine kleine Spezerei.

Leistung: ® Museumsführung
Preis pro Gruppe (max. 25 Pers.): 250 €, zzgl. Eintritt
Dauer: 1,5 Stunden
Diese Führung findet am 15.03. und 15.11. um 15 Uhr als öffentliche Führung statt.

Ihre Abendveranstaltung im Museum

Verbringen Sie mit Ihren Gästen einen spannenden Abend und tauchen Sie ein in das Goldene Zeitalter der Fugger und Welser. Wir bieten Fingerfood und Sektempfang in herrlicher Atmosphäre. Erleben Sie unser Museum bei einer Führung, Schauspielerführung oder ganz individuell mit dem Pfeffersäckchen, mit dem Sie die musealen Stationen aktiveren können. Gerne erstellen wir für Sie ein Angebot ganz nach Ihren Wünschen.

Nicht alle Führungen können für mehr als 25 Pers. gebucht werden. Bitte wenden Sie sich zur Abstimmung direkt an uns.

 

®   ist eine eingetragene Marke der »Die Fugger GmbH, Augsburg«