Neustart im Museum

Events

Motiv Der Geschlechtertanz um 1500, Maximilianmuseum, Augsburg

Ganz schön was los!

War es doch Liebe? – Jakob und Sibylla

Um die Ehe von Jakob Fugger und Sibylla Arzt ranken sich viele Vermutungen, Halbwahrheiten und Gerüchte. Doch offenbar hat Jakob Fugger seine Frau geschätzt. Wie lebten die beiden und wie erlebten sie die aufregende Zeit um 1500? Ein Kammerspiel unter freiem Himmel im Stephansgarten.

Mit Heinz Schulan und Alexandra Johns-Kraft.

 

Am 3. / 4. / 10. / 11.09., jeweils um 19:30 Uhr. Hier gelangen Sie zum Kartenvorverkauf.

Aufgetaucht: Fuggersche Kupferfracht

Im März 2019 wurde vor der niederländischen Küste bei der Bergung eines havarierten Containerschiffs zufällig ein Wrack aus dem 16. Jahrhundert entdeckt. Es hatte eine große Ladung Kupfer aus oberungarischen (heute: Slowakei) Bergwerken an Bord, die in Antwerpen an portugiesische Kaufleute hätte verkauft werden sollen. Künftig wird auch bei uns ein Teil dieses Fundes die Dauerausstellung erweitern. Erfahren Sie mehr dazu im Oktober in unseren Aktionswochen bei kostenfreien Kurzführungen. Sie zahlen nur den Eintritt ins Museum.

 

16. – 31.10., immer samstags und sonntags. Anmeldungen ab dem 1.10. möglich.

Augsburg Calling – eine virtuelle Tour für Fußballfans

Kultur und Sport gehören zusammen? Aber ja! Seit 2007 beweist das Fan-Projekt »Augsburg Calling« das jede Saison aufs Neue. Einheimische und auswärtige Fans lernen sich bei verschiedenen Veranstaltungen kennen und feiern gemeinsam. Seit der Saison 2019/20 ist auch das Museum dabei und bietet allen kulturinteressierten Gästen spannende Führungen zur Stadtgeschichte.

Um an wunderbare Calls und Recalls mit unseren treuen Gästen anzuknüpfen, nehmen wir euch auf eine Tour zum Brechthaus, Leopold-Mozart-Haus und uns mit. Schließlich ist es das Wochenende des Internationalen Museumstags. Stargäste und »General« Gerhard Seckler inklusive… Wir planen derzeit für den Herbst!