Lade Veranstaltungen

Sonntagsführung

Die Fugger und Medici – Förderer der Renaissancekunst

Es war eine schillernde Epoche: Die Renaissance steht für ein europaweites Erblühen der Kunst und der Wissenschaft, aber auch für technischen und gesellschaftlichen Fortschritt. Eliten wie die Medici in Florenz revolutionierten Kunst, Kultur und Wirtschaft. Auch Augsburg ist als bedeutendste Renaissancestadt nördlich der Alpen ein herausragendes Beispiel für diese Zeit: mit seinen kunstsinnigen Kaufmannsfamilien, dem Stadtbaumeister Elias Holl oder den Werken von Albrecht Dürer.
Durch dieses Augsburg führt der Rundgang und zeigt, wie die damalige Kultur durch die Renaissance beeinflusst und verändert wurde. Der anschließende Besuch im Fugger und Welser Erlebnismuseum veranschaulicht diese Ära am Beispiel der beiden einflussreichsten Augsburger Familien.

 

Immer am 1. und 3. Sonntag im Monat um 10:30 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Kosten: 12 € / erm. 10 € / Familie 25 €

Inklusive Museumseintritt

Veranstaltungsübersicht

Datum

So, 01. August 2021

Beginn

10:30 Uhr

Ort

ab Tourist-Information

Adresse

Rathausplatz 1
Augsburg